Die 10 besten Thermen Deutschlands

Wir Deutschen sind echte Arbeitsfreunde und lieben es, fleißig zu sein. Doch manchmal brauchen auch wir einfach eine Auszeit vom Stress des Alltags. Rund 33 Millionen Deutsche haben im letzten Jahr zum Entspannen eine Therme oder einen Wellnesstempel aufgesucht. Um diesen großen Andrang an Wellness- und Wohlfühloasen gerecht zu werden, haben die Wellnessexperten von Travelcircus die deutsche Thermenlandschaft einmal ganz genau unter die Lupe genommen – aus 400 Thermen wurden die Top 10 gekürt. Auf diese 5 wichtigen Kriterien hat man die Wellnessoasen getestet:

● Bekanntheit (Monatliches Suchvolumen bei Google)
● Beliebtheit (Durchschnittliche Kundenbewertung bei Google, TripAdvisor und Präsenz bei Instagram)
● Ausstattung (Anzahl an Rutschen, Pools und Saunen)
● Zusatzangebote (Anzahl von Massagen und anderen Anwendungen)
● Preis (Tageseintritt für Sauna und Pool)

Platz 1: Therme Erding

Den Titel der besten Therme Deutschlands hat sich die Therme Erding verdient! In der größten Therme der Welt wartet eine unglaubliche Vielfalt mit 27 Themensaunen darauf, von Ihnen erkundet zu werden. Mit ebenfalls 27 Rutschen und 2.700 m Rutschweg bietet die Therme Erding zusätzlich das größte Rutschenparadies Europas. Mit mehr als 300 Beauty und Wellnessanwendungen ist für jeden Genießer genau das Richtige dabei. Kein Wunder, dass die Therme Erding Spitzennoten in den Bereichen Ausstattung und Zusatzangeboten bekommt. Auch was die Beliebtheit und die Bekanntheit angeht, ist die Therme Erding ein echter Gewinner. Im Süden der Bundesrepublik ist sie eines der beliebtesten Ausflugsziele im Winter.

Platz 2: Therme Bad Wörishofen

Platz 2 ergattert die nicht minder beeindruckende Therme Bad Wörishofen. Ihre Besucher werden regelmäßig nicht nur auf Entspannungskur, sondern auch eine wunderschöne Karibikreise geschickt. Ihren Tag in der Therme Bad Wörishofen versüßen Sie sich mit einer Vielzahl von Angeboten: Schwitzen Sie in einer der 12 Themensaunen und genießen Sie vitalisierende Massagen. Begeben Sie sich anschließend in das verführerische Vitalbad, in welchem Sie Körper und Geist mit mineral- und vitaminreichem Wasser verwöhnen. Nach den Wellnessbehandlungen können Sie sich auch mit leckeren Cocktails zurücklehnen.

Platz 3: Wonnemar Wismar

Den begehrten Platz Nummer 3 im Thermenranking hat die Therme WONNEMAR Wismar erhalten. Diese Wellnessoase ist nicht nur eine Therme, sie hat noch so viel mehr für Sie in petto. Erleben Sie echte Adrenalinkicks im Spaß- und Sportbad und probieren Sie eine der beiden coolen Rutschen aus. Entspannung und Gesundheit garantiert Ihnen das besondere Thermalwasser und das Sole-Becken in der WONNEMAR Therme. In der vielschichtigen Saunawelt können Sie täglich zwischen ganzen 10 verschiedenen Saunaufgüssen wählen. Von heiß bis duftend ist hier für jeden Saunaliebhaber der richtige Aufguss dabei.

Platz 4: Thermen- und Badewelt Bad Sinsheim

Platz 4 geht an die Thermen- und Badewelt Bad Sinsheim, eine Therme, die die Karibik mit jedem Wassertropfen und Palmenblatt ausstrahlt. Unter 400 echten Südseepalmen können Besucher sich hier im warmen Wasser neue Kraft tanken und relaxen. Das vielfältige Sauna-Angebot reicht von einer Koi-Sauna bis hin zu einer Kino-Sauna.

Platz 5: Lohengrin Therme

Auf dem 5ten Platz hat es die Lohengrin Therme in Bayern geschafft. Sie überzeugt ihre Gäste auf ganzer Linie mit einer vielfältigen Thermenwelt mit gut 1000 m² Wasserfläche, einer erholsamen Saunalandschaft und angenehmen Anwendungen im Spa-Bereich. Die verschiedenen Pools der Lohengrin Therme ermöglichen Ihnen den idealen Entspannungstag: Entweder bei der aktiven Erholung beim Schwimmen oder beim Planschen im Whirlpool.

Platz 6: Westfalen-Therme

Platz 6 belegt die Westfalen-Therme bei Paderborn. Sie besticht vor allem durch ihre besondere Saunavielfalt mit 12 verschiedenen Themensaunen. In einer Eukalyptussauna, einem römisch-irischen Dampfbad oder in finnischen Saunen lässt es sich in der Westfalen-Therme unvergleichlich gut entspannen. Zudem ist das Preis-Leistungs-Verhältnis in der Westfalen-Therme beinahe nicht zu schlagen: Für nur 24 € bekommen Sie ein wahres Potpourri der Wellnessvielfalt.

Platz 7: Obermain Therme

Die Obermain Therme in Bayern ist im Thermenranking auf Platz 7 gelandet. Dass die Therme diese exzellente Bewertung verdient hat, zeigt sich an ihrer erstklassigen Ausstattung. In 25 verschiedenen Becken und einem Naturbadesee können Gäste nach Lust und Laune schwimmen und entspannen. Die Solebecken punkten zusätzlich mit gesundheitsfördernden Wirkstoffen.

Platz 8: 7 Welten Therme

Platz Nummer 8 geht an die 7 Welten Therme in Hessen. Haben Sie Lust, während Ihres Thermenbesuches auf Weltreise zu gehen? Dann nichts wie los! Schwitzen Sie in der Saunawelt im andalusischen Stil und werfen Sie sich in die Fluten der mexikanischen Stromschnellen. Echte Genießer lassen sich anschließend im Bistro mit asiatischen Köstlichkeiten verwöhnen.

Platz 9: Fürthermare in Bayern

Platz 9 belegt das Fürthermare in Bayern: Es ist Spaßbad, Therme und Sauna in einem. Groß und Klein kommen bei der vielfältigen Auswahl an Aktivitäten wie dem Spaßbad oder der Saunalandschaft mit 10 Themensaunen voll und ganz auf ihre Kosten. Egal, ob Sie sich im aufregenden Spaßbad mit ihren Kindern amüsieren wollen, oder sich lieber in der Solegrotte zurücklehnen und entspannen - Die Fürthermare Therme hat für Wellnessfreunde, Familien und Sportbegeisterte die passende Aktivität.

Platz 10: Taunus Therme

Platz 10 schnappt sich die hessische Taunus Therme mit ihrer paradiesischen Vielfalt und einmaligen Saunalandschaft. Ein wunderschöner Wasserfall und einmalige Whirlpools laden Sie ein, ausgiebig in ihnen zu baden. In der Taunus Therme erleben Sie einen ganzen Tag lang das Gefühl von 1001 Nacht – Der 860 m² große Saunagarten ist ein wahres Paradies und im Hamam Paradies lassen Sie nach Strich und Faden die Seele baumeln.